Rezension

Euer Feedback ist mir wichtig...


Kommentare: 10
  • #10

    Heike (Montag, 20 Februar 2017 11:25)

    Michael ist ein sowohl motivierter als auch motivierender Trainer. Das Training macht einfach unheimlich viel Spaß - auch wenn es wirklich anstrengend ist.

    Mit seinem Konzept verfolgt er eine klare Linie, um modernes Tennis zu vermitteln. Dabei agiert er nicht "stur nach Plan", sondern berücksichtigt die unterschiedlichen Voraussetzungen seiner Schützlinge.

    Er hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft, meine größte Schwachstelle - die von mir etwas unorthodox gespielte einhändige Rückhand - umzustellen, was meinem Spiel extrem gut tut.

    In einem Gruppentraining hat er immer auch den einzelnen Spieler im Blick und gibt konstruktive, individuelle Rückmeldung.

    Super finde ich, dass er seine Übungen fast immer matchpraktisch gestaltet und häufig spieltaktisch kommentiert.

    Ich bin sehr fröhlich, dass er unsere Mannschaft trainiert!

  • #9

    Isabell (Donnerstag, 16 Februar 2017 22:46)

    Micha bietet in jedem Training attraktive, abwechslungsreiche Spiel- und Wettkampfübungen. Bei ihm wird spielend Tennis gelernt... nicht stehend. Während eines Gruppentrainings, welches ich schon in unterschiedlichsten Konstellationen bezüglich der Spielstärke (sowohl homogen als auch sehr heterogen) erlebt habe, kommen alle Teilnehmer auf ihre Kosten - auch wenn das aufgrund des unterschiedlichen Spielvermögens manchmal schwer umsetzbar scheint. Theoretisches Wissen zu allen Schlägen und Bewegungsabläufen wird parallel zu den praktischen Übungen anschaulich erklärt, oft in einfachen Bildern, und sukzessive eingeführt bzw. wiederholt. Das - und der gut geplante, additive Aufbau der Einheiten - erleichtert es auch im freien Spiel zwischen den Trainingseinheiten an sich zu arbeiten. Zudem hat der Trainer immer auch die Fitness seiner Spieler im Blick: Tennisspezifische Kraft- und Konditionseinheiten sind im Aufwärmprogramm und im Training integriert.
    In einem Satz: Michael vermittelt Tennis kompetent und professionell & ohne den Spaß dabei zu kurz kommen zu lassen.

  • #8

    Danny Leese (Dienstag, 06 September 2016 22:04)

    Seit dieser Saison trainiert Micha unsere Damen +30 . Das besondere ist nicht nur das sehr effiziente Training das er Woche für Woche immer wieder neu gestaltet sondern das er ein geschultes Augenmerk auf jeden einzelnen Spieler behält. Man bemerkt eine sehr schnelle Steigerung in sämtlichen Schlägen. Er fördert unseren Teamgeist und schult einen auch mental für die Matches. Zudem finde ich es (als fast Neueinsteiger) total Klasse das, ob es um Bespannung, neuen Schläger, Spielstrategie uvm geht, er neben dem Training immer ein Ohr für einen hat und ist bemüht für alles eine gute Lösung zu finden. Ich bin sehr dankbar ihn als Mannschafstrainer zu haben.

  • #7

    Philipp (Freitag, 11 Dezember 2015)

    Ich habe Michael als sehr engagierte Studenten an der Deutschen Sporthochschule kennen gelernt, der schon jetzt in seinen jungen Jahren mit einer sehr guten Trainerpersönlichkeit und viel Fachwissen auftritt.

  • #6

    Eva (Dienstag, 14 Juli 2015 23:01)

    Micheal ist ein sehr bemühter und motivierter Trainer !
    Das Training war somit immer sehr fördernd, bewegungs-& abwechslungsreich !

    Auf jeden Fall empfehlenswert !

  • #5

    Theresia (Freitag, 10 Juli 2015 00:13)

    In den vergangenen Wochen haben wir mit Michael viele kreative und wirklich lehrreiche Tennisstunden erlebt. Auch wenn wir zu viert waren haben wir dank seiner ausgefeilten Übungen wenig rumgestanden sondern die Zeit intensiv genutzt. Als Tennislehrer auf jeden Fall empfehlenswert!!

  • #4

    Nadine (Donnerstag, 02 Juli 2015 17:15)

    In den bisher rund 10 Tennisstunden habe ich Michael als einen jungen dynamischen Tennistrainer erlebt, der auch in einer Kleingruppe niemanden aus dem Blick verliert. Er findet ein passendes Maß von Lob und Verbesserungsvorschlägen, sodass man stets motiviert ist am Ball zu bleiben. Auch bei hartnäckigen Marotten, wird er nicht müde freundlich, aber bestimmt darauf hinzuweisen ;-)

    Ob er ein Tennis-Turnier für seine Schüler mit organisiert oder eine Video-Analyse von den eigenen Schlag- & Bewegungsabläufen anbietet, lässt er nichts unversucht, um seine Schüler für den Tennis-Sport zu begeistern.

  • #3

    Julia (Mittwoch, 01 Juli 2015 13:05)

    Michael ist als Trainer sehr auf seine Schüler Bedacht und hat sie - selbst in einer Gruppe - immer einzeln im Blick. In kürzester Zeit ist es ihm gelungen uns die Grundschläge mit Spaß zu vermitteln. Fehler werden stets direkt korrigiert, wobei er hier sehr auf die eigene Selbstwahrnehmung setzt und gemeinsam mit uns die Schläge reflektiert.
    Aufgelockert wird das Training durch Koordinationsübungen, die das aktive Tennisspielen bereits üben.
    Im Gruppentraining setzt er zudem bereits auf den Wettbewerbscharakter des Spiels und motiviert durch unterschiedliche Spielvarianten die Schläge mit Strategie umzusetzen, sodass man am Ende als Sieger vom Platz gehen möchte.
    Insgesamt kann man sagen, wer einerseits ein effizientes Training sucht, welches mit Spaß begleitet wird, ist bei Michael genau richtig.

  • #2

    Wiebke (Mittwoch, 01 Juli 2015 09:29)

    Auch ich habe seit dem Sommersemester 2015 Tennistraining bei Michael.Seine Begeisterung für das Tennisspielen ist direkt auf unsere Gruppe übergetreten:)
    Er ist ein großartiger Trainer,motiviert und gibt sich sehr viel Mühe die Theorie mit viel Spaß zu vermitteln-sehr zu empfehlen:)

  • #1

    Angela (Dienstag, 30 Juni 2015 13:49)

    Ich trainiere seit diesem Sommersemester (2015) bei Michael und es macht super viel Spaß! Die ersten Stunden haben wir uns auf die einzelnen Grundschläge konzentriert, um diese dann in kurzen Spielen gegen unsere Trainingspartner anzuwenden. In der kurzen Zeit haben wir schon viele hilfreiche Tipps und Verbesserungsvorschläge bekommen. Wer sein Spiel richtig fördern und dabei ne Menge Spaß haben will, ist hier genau richtig! Ich kann Michael als Trainer nur weiterempfehlen :) also...meldet euch an :)