Training

Unser Weg zum Ziel...



Meine Trainingskonzepte sind in drei wesentliche Blöcke gegliedert:

Warm-up

  • Koordinationsübungen 
  • tennisspezifisches Aufwärmen
  • rhythmisches Einschlagen

Das Warm-up dauert ca. 15-20min, wobei der Fokus bereits hier schon ganz klar auf dem Schwerpunkt der Stunde liegt. Das Aufwärmen orientiert sich stets am weiteren Trainingsverlauf dieser Stunde, um entsprechende Muskelbereiche und Bewegungsapparate optimal zu erwärmen.

Des Weiteren lege ich viel Wert auf Ballschulung und Koordinationsübungen, da gerade am Anfang die Hand- Auge- Koordination die Grundlage eines erfolgsversprechenden Trainings bietet.

Schwerpunkt

  • Technik
  • individuelle Schwächen
  • Taktik

Ein längerer Verlauf sieht so aus, dass zunächst grundlegende Technikelemente induktiv und deduktiv erlernt werden. Anschließend werden wir gemeinsam mögliche individuellen Schwächen und Schwierigkeiten herausstellen und verbessern, bevor wir uns dann dem taktischen Aufbau des Tennisspiels widmen.

Schwerpunkte lege ich als Trainer fest, kündige diese aber immer eine Woche vorher an, d.h. Wünsche und Anregungen können jederzeit eingebracht werden, die ich dann, falls ich sie für sinnvoll erachte, mit in den Trainingsaufbau integrieren werde.

Wie vermuten lässt, bildet dieser Bereich des Trainings mit ca. 25-30min, auch den zeitlichen Schwerpunkt der Stunde.

spielsituatives Training

  • Schwerpunkt in angewandter und spielnaher Trainingsform, um Technik und Taktik im Spiel zu verankern.

Der letzte Teil der Stunde umfasst ca. 15min, aber sollte nicht mit freiem Spiel gleichgesetzt werden, da es hier hoher Konzentration bedarf, um die Inhalte in situativen Spielsituationen umzusetzen. 

Hier werden meinerseits viele beratende Korrekturen erfolgen, um diese auch im freien Spiel weiter zu fokussieren.

Hier geht es vor allem darum, eine Quintessenz aus dem Schwerpunkt der Stunde zu ziehen. 

  • Wo liegen meine Schwierigkeiten bei der Umsetzung und wie kann ich diese verbessern?! 

Außerdem sollte die Spielidee des Tennis-SPIELENS immer im Vordergrund stehen, denn wir arbeiten an der Technik und an der Taktik, um das Spiel mit- und gegeneinander zu verbessern.